Rezept Australischer Shepherd#s Pie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Australischer Shepherd#s Pie

Australischer Shepherd#s Pie

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28074
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12977 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Lammfleisch, gewuerfelt
1  Zwiebel, fein geschnitten
2  Knoblauchzehen, fein geschnitten
100 g Sellerie
100 g Karotten
50 g Butterschmalz
1 El. Mehl
4 Scheib. Speck, geraeuchert
2 El. Petersilie, fein geschnitten
1/4 l brauner Fond
0.1 l trockener Rotwein
400 g Kartoffeln
- - etwas Milch
- - ein paar Butterflocken
- - Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung des Kochrezept Australischer Shepherd#s Pie:

Rezept - Australischer Shepherd#s Pie
Kartoffeln schaelen, in Salzwasser weichkochen und durch die Kartoffelpresse druecken. Soviel heisse Milch und Butterfloeckchen zugeben, dass ein cremiger Brei entsteht. Diesen mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Sellerie in 1 cm grosse Wuerfel, Karotten in Scheiben schneiden. Das Gemuese in Salzwasser kurz blanchieren. Das Fleisch in Butterschmalz anbraten, Zwiebeln, Knoblauch und blanchiertes Gemuese zugeben und anroesten. Mit Mehl bestaeuben, mit Rotwein und Fond abloeschen, alles gut verruehren und einige Minuten kochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Speck leicht anbraten. Das Ragout in eine Pieform fuellen. Mit Speck und gehackter Petersilie bestreuen. Darauf das Kartoffelpueree geben und glatt streichen. Nach Belieben Verzierungen in den Kartoffelbrei eindruecken. Den Pie bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen. In der Schuessel auftragen und am Tisch servieren. :Stichwort : Lamm :Stichwort : Kartoffel :Stichwort : Gemuese :Stichwort : Pie :Stichwort : Australien :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 25.09.2000 :Letzte Aenderung: 25.09.2000 :Quelle : ARD-Buffet, 29.09.2000 :Quelle : Wochenthema: Ganz olympisch, Kochen wie in :Quelle : Australien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 11530 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6122 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4174 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |