Rezept Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat

Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat

Kategorie - Vorspeise, Salat, Schinken, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25998
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4441 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lindenblütentee !
Gegen Erkältungen, krampf- Leibschmerzen, Grippeinfekte

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Feldsalat
4 El. Himbeeressig
- - Salz
- - Pfeffer
8 El. Olivenoel
1  Schalotte; evt. x2
250 g Austernpilze
2 El. Butter
8 Scheib. Parmaschinken
50 g Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat:

Rezept - Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat
Vom Feldsalat die Wurzelenden abschneiden, verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Himbeeressig mit Salz, Pfeffer und Olivenoel verruehren, die Schalotten fein wuerfeln und dazugeben. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Austernpilze darin kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Feldsalatblaetter mit der Marinade mischen, auf Portionstellern verteilen, mit Pilzen und dem Parmaschinken garnieren. Den Parmesan in Spaenen darueberhobeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10851 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42674 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 19033 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |