Rezept Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat

Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat

Kategorie - Vorspeise, Salat, Schinken, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25998
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4091 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Feldsalat
4 El. Himbeeressig
- - Salz
- - Pfeffer
8 El. Olivenoel
1  Schalotte; evt. x2
250 g Austernpilze
2 El. Butter
8 Scheib. Parmaschinken
50 g Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat:

Rezept - Austernpilze und Parmaschinken auf Feldsalat
Vom Feldsalat die Wurzelenden abschneiden, verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Himbeeressig mit Salz, Pfeffer und Olivenoel verruehren, die Schalotten fein wuerfeln und dazugeben. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Austernpilze darin kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Feldsalatblaetter mit der Marinade mischen, auf Portionstellern verteilen, mit Pilzen und dem Parmaschinken garnieren. Den Parmesan in Spaenen darueberhobeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5074 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20131 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 26483 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |