Rezept Austernpilz Ragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Austernpilz-Ragout

Austernpilz-Ragout

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21849
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2345 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Austernpilze
300 g geschnetzeltes Schweinefleisch
2 mittl. Zwiebeln
40 g Butterschmalz
200 g Sahne
- - Salz
- - weisser Pfeffer
2 El. trockenen Sherry
2 El. Schnittlauch; feingehackt
Zubereitung des Kochrezept Austernpilz-Ragout:

Rezept - Austernpilz-Ragout
Pilze am Stiel beschneiden und mit Küchenkrepp vorsichtig reinigen. In heissem Fett Fleischstreifen und Zwiebelstücke anbraten. Temperatur veringern und die in Streifen geteilten Pilze hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Sahne zugiessen und etwa 10 Minuten schmoren lassen. Mit Sherry abschmecken. Vor dem Servieren mit feingehacktem Schnittlauch bestreuen. Körnig gekochter Reis gehört dazu. Energiewert pro Portion: 401 kcal oder 1670 kj. (Mit Reis)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16113 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5279 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14612 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |