Rezept Ausgebackenes Gemüse, Pakora

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ausgebackenes Gemüse, Pakora

Ausgebackenes Gemüse, Pakora

Kategorie - Gemüse, Kartoffel, Blumenkohl, Zwiebel, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29945
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
325 g Kichererbsenmehl
1 Tl. Salz
1/2 Tl. Chilipulver
1 Tl. Kreuzkümmel
380 ml Wasser
1/2 Tl. Backpulver
350 g Kartoffeln; festkochende
150 g Blumenkohl
150 g Zwiebeln
2  Bananen
- - Öl; zum Fritieren
- - konvertiert & angepasst v. K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de abgetippt im Januar 1997
Zubereitung des Kochrezept Ausgebackenes Gemüse, Pakora:

Rezept - Ausgebackenes Gemüse, Pakora
Mehl in eine Schüssel geben. Alle Gewürze und das Backpulver untermischen. Langsam kaltes Wasser dazugießen unfd glattrühren. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, waschen und in einem Handtuch trockentupfen. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden. Zwiebeln in feine Ringe schneiden und auseinanderdrücken. Bananen in 1,5 cm dicke Stücke schneiden. Öl auf 180°C erhitzen. Nacheinander Gemüse und Bananen im Teig wenden und im heißen Öl goldbraun ausbacken (jeweils ca. 5-7 Minuten). Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bei 100°C warm halten. Mit Chutney und Raita servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8169 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 5712 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 4788 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |