Rezept Ausgebackener Frischkäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ausgebackener Frischkäse

Ausgebackener Frischkäse

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6936 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Ananas-Frischkäse (dänischer)
- - Butter
- - Öl
- - Petersilie
1 Dos. Preiselbeeren
3 Scheib. Toast
2  Eier
- - Mehl
- - Salz
- - Weißwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 18. 05. 2000
Zubereitung des Kochrezept Ausgebackener Frischkäse:

Rezept - Ausgebackener Frischkäse
Zubereitung: Die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen. Aus dem Eigelb, Mehl, Weisswein und einer Prise Salz einen Ausbackteig herstellen und am Ende den Eischnee unterheben. Den Kaese vierteln, durch die Sauce ziehen und in Oel frittieren. Toastecken in Butter goldbraun braten. Den ausgebackenen Frischkaese in die Mitte des Tellers legen. Die ebenfalls frittierte Petersilie am Tellerrand garnieren. Die Preiselbeeren neben den Frischkaese geben und alles mit den gebratenen Toastbrotecken servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 31932 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 10685 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20076 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |