Rezept Ausgebackene Steinpilze mit Gorgonzola Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ausgebackene Steinpilze mit Gorgonzola-Dip

Ausgebackene Steinpilze mit Gorgonzola-Dip

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27935
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9428 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezeptkarten präparieren !
Spritzer auf Rezeptkarten lassen sich schnell wieder abwischen, wenn Sie die Karte vorher mit Haarspray präpariert oder mit Klarsichtfolie überzogen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 ml Milch
60 g Mehl
50 g Hartweizengriess
2  Eier (M)
- - Salz
1 Tl. Zucker
60 g Staudensellerie
25  Salbeiblaetter
120 g Gorgonzola
100 ml Schlagsahne
2 El. Walnussoel
- - Weiser Pfeffer
450 g Steinpilze; grosse geviertelt, kleine ganz
1 El. Butter
- - Qel; zum Fritieren
Zubereitung des Kochrezept Ausgebackene Steinpilze mit Gorgonzola-Dip:

Rezept - Ausgebackene Steinpilze mit Gorgonzola-Dip
Milch mit Mehl uind Hartweizengriess glattruehren, Eier untermischen. Teig mit Salz und Zucker abschmecken. Ausbackteig 30 Minuten ruhen lassen. Sellerie fein wuerfeln und in Salzwasser blanchieren, abschrecken. 1/5 der Salbeiblaetter hacken. Kaese durch ein Sieb streichen, mit der Sahne und der Haelfte des Oels verruehren. Selleriewuerfel und gehackten Salbei zugeben, salzen und pfeffern. Pilze im restlichen Walnussoel und der Butter 1 Minute braten, salzen und pfeffern und etwas abkuehlen lassen. Oel in einem Topf oder einer Friteuse auf 180GradC erhitzen. Restliche Salbeiblaetter im heissen Fett 15 Sekunden fritieren, auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Die Steinpilze durch den Teig ziehen und portionsweise im Fett goldgelb ausbacken (etwa 2 Minuten). Ebenfalls auf Kuechenpapier abtropfen lassen und salzen. Die gebackenen Steinpilze mit dem Gorgonzola-Dip auf einer Platte anrichten und mit dem fritierten Salbei garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11178 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20333 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5562 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |