Rezept Ausgebackene Holunderblueten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ausgebackene Holunderblueten

Ausgebackene Holunderblueten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16979 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
10  Holunderblueten
200 g Mehl
250 ml Milch
2 El. Rum
1  Spur Salz
2 Tl. Honig
1  Ei
- - Butterschmalz oder Oel zum Ausbacken
1 Tl. Zimt
3 Tl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Ausgebackene Holunderblueten:

Rezept - Ausgebackene Holunderblueten
1. Holunderblueten in eine Schuessel mit Wasser legen, vorsichtig hin und her schwenken, damit der Staub entfernt wird. Auf einem Tuch zum Trocknen ausbreiten. Falls die Blueten noch feucht sind, nehmen sie den Teig spaeter nicht an. 2. Mehl, Milch, Rum, Salz, Honig und Ei zu einem fluessigen Teig verquirlen. 30 Minuten zum Quellen stehen lassen. 3. In der Friteuse oder einem flachen Topf das Fett auf 180 Grad erhitzen. es ist heiss genug, wenn an einem hineingetauchten Holzloeffelstiel kleine Blasen aufsteigen. Eventuell die Temperatur mit einigen Tropfen vom Teig pruefen. 4. Die Holunderblueten in den Teig tauchen und im heissen Fett nacheinander goldgelb ausbacken. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. 5. Zimt und Zucker mischen und die Blueten mit Zimtzucker bestreut servieren. Tip: Holunderblueten sind - je nach Witterung - von Mitte Mai bis Juni in Gaerten, Parks und an Feldraendern zu finden. Besser nicht an Strassenraendern sammeln, dort sind zuviel Abgase in der Luft. Die Blueten mit der Schere abschneiden und noch ein Stueck vom Stengel an der Bluete lassen. So kann man sie spaeter besser in den Teig eintauchen. Schwierigkeitsgrad: Einfach Preisstufe: Nicht teuer Pro Portion ----------- Kalorien: 288 Joule: 1202 Eiweiss: 7 g Fett: 8 g Kohlenhydrate: 42 g Besondere Geraete: Friteuse Beilagen-Tip: Vanillesauce * Quelle: Das grosse Handbuch der guten Kueche, Zabert Sandmann ** Abgeschrieben und gepostet von: Viviane Kronshage Erfasser: Stichworte: Holunder, Teig, Rum, P5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3128 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 11472 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 56053 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |