Rezept Ausbackteig III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ausbackteig III

Ausbackteig III

Kategorie - Aufbau, Teig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28967
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3954 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist das Ei schon gekocht? !
Es gibt einen guten Trick um festzustellen, ob ein Ei noch roh oder schon gekocht ist. Lassen Sie es ganz rasch auf der Tischfläche kreisen. Dreht es sich ruhig um die eigene Achse, dann ist es gekocht; kreist es schlecht und wackelt, dann ist es noch roh.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l Milch
50 g Butter
175 g Mehl
- - Etwas Salz
70 g Zucker
3  Eier; evtl. 1/3 mehr
- - KOCH-LEXIKON Suedost Kurier gesammelt v. Wanda Schnapka
- - erfasst: v. Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Ausbackteig III:

Rezept - Ausbackteig III
Man bringt die Milch mit der Butter zum Kochen, gibt rasch das Mehl darunter und ruehrt die Masse auf dem Feuer so lange, bis sie sich vom Topf loest. Dann stellt man sie kuehl und gibt eine Prise Salz und den Zucker daran. Wenn sie ziemlich erkaltet ist, fuegt man die Eidotter nacheinander hinzu und schlaegt nun die Masse tuechtig etwa 1/4 Stunde. Zuletzt hebt man den steifen Eischnee darunter. Mit diesem Ausbackteig kann man Aepfel, Birnen, Zwetschgen, ganze Kirschen u.s.w. in heissem Fett backen. Ausserdem eignet sich dieser Teig auch zum Backen von Strauben (Es handelt sich um laengliche oder runde gespritzte Krapfen, die in Fett goldbraun gebacken werden (Brandteig)), Windbeuteln und aehnlichem Gebaeck.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51279 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6416 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6553 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |