Rezept Ausbackteig III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ausbackteig III

Ausbackteig III

Kategorie - Aufbau, Teig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28967
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3664 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zimthähnchen !
Für Hähnchen im Bierteig gibt es einen „Geheim“-Gewürztip. Ein Teelöffel gemahlener Zimt gibt eine besondere Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l Milch
50 g Butter
175 g Mehl
- - Etwas Salz
70 g Zucker
3  Eier; evtl. 1/3 mehr
- - KOCH-LEXIKON Suedost Kurier gesammelt v. Wanda Schnapka
- - erfasst: v. Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Ausbackteig III:

Rezept - Ausbackteig III
Man bringt die Milch mit der Butter zum Kochen, gibt rasch das Mehl darunter und ruehrt die Masse auf dem Feuer so lange, bis sie sich vom Topf loest. Dann stellt man sie kuehl und gibt eine Prise Salz und den Zucker daran. Wenn sie ziemlich erkaltet ist, fuegt man die Eidotter nacheinander hinzu und schlaegt nun die Masse tuechtig etwa 1/4 Stunde. Zuletzt hebt man den steifen Eischnee darunter. Mit diesem Ausbackteig kann man Aepfel, Birnen, Zwetschgen, ganze Kirschen u.s.w. in heissem Fett backen. Ausserdem eignet sich dieser Teig auch zum Backen von Strauben (Es handelt sich um laengliche oder runde gespritzte Krapfen, die in Fett goldbraun gebacken werden (Brandteig)), Windbeuteln und aehnlichem Gebaeck.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9294 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6176 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 14429 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |