Rezept Aus dem Wok: Gemuese und Glasnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aus dem Wok: Gemuese und Glasnudeln

Aus dem Wok: Gemuese und Glasnudeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17078
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22816 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15  getrocknete Mu-Err-Pilze
500 g Moehren
2  Lauchzwiebeln
1  Knoblauchzehe
30 g Ingwer
75 g Glasnudeln
- - Salz
2 El. Erdnusskerne
4 El. Oel
25 g Palmzucker (oder Honig)
75  cc Gemuesebruehe
- - frisch gemahlener Pfeffer
1 Tl. Sesamoel
4 El. Sojasosse
1/2 Tl. Sambal Oelek
- - frischer Koriander zum Bestr
- - euen
Zubereitung des Kochrezept Aus dem Wok: Gemuese und Glasnudeln:

Rezept - Aus dem Wok: Gemuese und Glasnudeln
Pilze mit einem halben Liter kochendem Wasser uebergiessen, 20 Minuten quelle lassen und in Stuecke schneiden. Inzwischen Moehren und Lauchzwiebeln putzen und abspuelen. Moehren laengs in duenne Scheiben, Lauchzwiebeln schraeg in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Glasnudeln in kochendes Salzwasser geben und drei Minuten garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Mit einer Schere in etwa 8 cm lange Stuecke schneiden. Wok oder eine grosse beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen. Erdnusskerne da unter Wenden goldbraun roesten und herausnehmen. Oel in den Wok geben. Vorbereitetes Gemuese darin unter Wenden etwa drei Minuten bei grosser Hitze braten. Palmzucker in der heissen Bruehe aufloesen, Knoblauch und Ingwer zufuegen, zusammen mit Glasnudeln und abgetropften Pilzen zum Gemuese geben. Mit Salz, Pfeffer, Sesamoel, Sojasosse und Sambal Oelek abschmecken. Korianderblaettchen und Ernusskerne darueberstreuen. Pro Portion ca. 630 Kalorien. * Quelle: Aus: Brigitte Extra 12/94 erfasst von: N.Huelstrunk Stichworte: Wok, Gemuesegerichte, P

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Picknick - mit dem Picknickkorb ins GrünePicknick - mit dem Picknickkorb ins Grüne
Ein besonderes Ferienerlebnis für Kinder ist mit dem Fahrrad auf große Reise zu gehen. Papa checkt die Fahrräder noch mal durch und Mama richtet den Picknickkorb für das leibliche Wohlergehen. Mutter Natur hat eingeladen.
Thema 16355 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11101 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8794 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |