Rezept Aufstrich mit Kohlrabi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aufstrich mit Kohlrabi

Aufstrich mit Kohlrabi

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11100
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8768 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Kohlrabi
100 g Rahmfrischkaese
3 El. Gemuesebruehe
2 El. Zitronensaft
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
50 g Nusskerne
2 El. Kraeuter; z.B. Schnittlauch, Zitronenmelisse, Majoran
1/2 Tl. Erdnussoel
- - Salz, weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Aufstrich mit Kohlrabi:

Rezept - Aufstrich mit Kohlrabi
Kohlrabi schaelen, waschen, wuerfeln. Mit Bruehe und Zitronensaft aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 min. garen. Lauwarm mit Zwiebel, Knoblauch, Nuessen und Frischkaese puerieren. Kraeuter, Salz, Pfeffer und Oel untermischen. Haelt im Kuehlschrank fuenf Tage. * Quelle: Barbara Rias-Bucher Fleischlos gluecklich ISBN 3-576-03198-7 ** Gepostet von Michaela Peschl Date: Mon, 14 Nov 1994 Stichworte: Aufstrich, Gemuese, Milchprodukte, Kraeuter, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7617 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8190 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 14318 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |