Rezept Auflauf aus Rosinenstuten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auflauf aus Rosinenstuten

Auflauf aus Rosinenstuten

Kategorie - Nachtisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28964
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2856 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
800 g Äpfel
2  Zitronen, Saft davon
1  Pck. Natur-Vanillezucker
300 g Rosinenstuten oder Osterbrot
50 g Butter oder Margarine
160 g Vollzucker
4  Eier, getrennt
500 g Quark (20% Fett)
- - abgeriebene Schale einer unb
- - behandelten Zitrone
1  Pck. Naturvanille-Saucenpulv
1 Prise Meersalz
100 ml Süße Sahne
Zubereitung des Kochrezept Auflauf aus Rosinenstuten:

Rezept - Auflauf aus Rosinenstuten
Äpfel schälen, achteln und Kerngehäuse entfernen, mit Zitronensaft betzräufeln und in Zitronenwasser ca. vier Minuten garen. Abgießen und mit Vanillezucker süßen. Rosinenstuten in Scheiben schneiden, mit Butter bestreichen und dünn mit Zucker bestreuen. Auf einem Backblech bei 220 Grad goldgelb rösten. Eigelb mit restlichem Zucker schaumig rühren, Quark, Zitronenschale, Salz und Sauchenpulver zugeben. Eiklar und Sahne getrennt steif schlagen, mit der Quarkmasse vermischen. Eine flache Auflaufform fetten, mit der Hälfte der Stutenscheiben belegen. Die Hälfte der Äpfel darauf verteilen, mit der Hälfte des Quarks abdecken. Den Vorgang wiederholen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen. Dazu paßt Vanillesauce. --Quelle: ReformhausKurier 3/97 pro portion ca. 450kcal / 18000kj

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kamin Grill - Ein Highlight für jeden GartenKamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten
Ein Grillkamin setzt nicht nur ein Highlight in der Einrichtung des Gartens – er sorgt auch für unvergessliche Schmausereien im Kreis von Freunden während der Grillsaison.
Thema 10475 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10156 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 140340 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |