Rezept "aufgewaermtes" sauerkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept "aufgewaermtes" sauerkraut

"aufgewaermtes" sauerkraut

Kategorie - Einfach Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29733
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. weinsauerkraut (fuellm.400g)
1 Tas. instantbruehe
100 g speck leicht gesalzen
1  lorbeerblatt
6  wacholderbeeren
Zubereitung des Kochrezept "aufgewaermtes" sauerkraut:

Rezept - "aufgewaermtes" sauerkraut
auch wilhelm busch wusste,dass sauerkraut beim aufwaermen gewinnt;er hat es deshalb in max und moritz verewigt.:-)) zitat: Eben geht mit einem Teller Witwe Bolte in den Keller, Dass sie von dem Sauerkohle Eine Portion sich hole, Wofuer sie besonders schwaermt, Wenn es wieder aufgewaermt. dieser "aufgewaermte" geschmack laesst sich ganz einfach erreichen. das kraut mit der bruehe im topf koecheln lassen,den speck in wuerfel schneiden und mit dem lorbeerblatt und den wacholderbeeren in der pfanne auslassen.das lorbeerblatt sollte von dem ausgelassenem schmalz bedeckt werden. wenn die speckwuerfel kross sind alles vorsichtig (es spritzt!!!!) ueber das koechelnde kraut giessen umruehren und nach weitern 15 minuten kann serviert werden. zum kraut passen z.b. bratwuerste,rippchen oder schlachtplatte.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 33995 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12374 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15941 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |