Rezept Aufgeplustertes Fladenbrot Aisch Baladi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aufgeplustertes Fladenbrot - Aisch Baladi

Aufgeplustertes Fladenbrot - Aisch Baladi

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19050 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 14 Portionen / Stück
400 g Weizenmehl Type 1050
600 g Weizenmehl Type 405
700 ml Wasser
3 Tl. Salz
2  Hefewuerfel, frisch a 42 g
1 El. Schwarzer Kuemmel "als Coerekotu" in tuerk. Geschaeften
- - Mehl; fuer d. Arbeitsflaeche
150 g Weizenkleie; oder Backpapier
Zubereitung des Kochrezept Aufgeplustertes Fladenbrot - Aisch Baladi:

Rezept - Aufgeplustertes Fladenbrot - Aisch Baladi
Mehl in eine Schuessel sieben, mit Salz vermengen. Hefe zerbroeckeln, ueber das Mehl streuen. Das lauwarme Waser dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handruehres zu einem klebrigen Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen, bis er um gut das Doppelte aufgegangen ist. Schwarzen Kuemmel im Blitzhacker oder im Moerser fein zermahlen. Den schwarzen Kuemmel zum Teig geben und alles mit den Haenden etwa 10 Minuten kraeftig kneten, bis sich der Teig vom Schuesselrand loest und schoen elastisch ist. Zugedeckt weitere 30-40 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen, bis der Teig wieder gut um das Doppelte aufgegangen ist. Den Teig nochmals kraeftig 1-2 Minuten kneten und in 14 Portionen teilen. Jedes Teigstueck einzeln auf einer bemehlten Arbeitsflaeche zu einer Kugel formen, dann zu einem Fladen von etwa 14 cm Durchmesser ausrollen. Den Backofen auf 250GradC vorheizen. Backblech mit reichlich Weizenkleie bestreuen oder mit Backpapier auslegen und die erste Portion Fladen darauflegen. Mit einem Tuch zudecken und nochmals etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dann die Fladen im Ofen (Mitte) in 10-15 Minuten backen, bis ihre Oberflaeche goldgelb ist und sich in ihnen die typischen Luftblasen gebildet haben. Mit den restlichen Broten genauso verfahren. Tip! Das Brot eignet sich wegen der Luftblase im Inneren sehr gut zum Fuellen, z.B. mit Felafel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 31022 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 101789 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33874 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |