Rezept Aufgehende Sonne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aufgehende Sonne

Aufgehende Sonne

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5848
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7974 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Butter
1 Dos. Creme double
- - Olivenöl
1 Dos. Pazifik-Krabben
- - Salz
- - Schnittlauch
- - Speisestärke
1 Dos. Wiener Torteletts
1/2  Schale Zuckerschoten
- - Butter
- - Chilipulver
- - Currypulver
- - Honig
- - Kardamom
1  Zitrone (Saft)
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 19. 10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Aufgehende Sonne:

Rezept - Aufgehende Sonne
Zubereitung: Die Krabben in Mondamin wenden und in Olivenoel anbraten. Einen Teil der Zuckerschoten schraeg aufschneiden, in Salzwasser mit ein wenig Butter blanchieren und schliesslich mit kaltem Wasser abschrecken. Fuer die Sauce Honig und den Saft einer Zitrone mit Butter aufsetzen. Dazu Curry, Kardamom und etwas Chili geben und reduzieren lassen. Auf die Torteletts Creme double streichen, darauf die angebratenen Krabben geben und schliesslich mit Schnittlauch und der Sauce garnieren. Die blanchierten Zuckerschoten auf dem Teller sternfoermig um die Torteletts herum anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4749 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12513 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 10092 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |