Rezept Aufgehende Sonne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aufgehende Sonne

Aufgehende Sonne

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5848
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7892 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frisches Brot !
Brot – auch selbstgebackenes – lässt sich hervorragend einfrieren. So haben Sie stets einen Vorrat an frischem Brot im Haus. Das gilt auch für Semmeln bzw. Brötchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Butter
1 Dos. Creme double
- - Olivenöl
1 Dos. Pazifik-Krabben
- - Salz
- - Schnittlauch
- - Speisestärke
1 Dos. Wiener Torteletts
1/2  Schale Zuckerschoten
- - Butter
- - Chilipulver
- - Currypulver
- - Honig
- - Kardamom
1  Zitrone (Saft)
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 19. 10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Aufgehende Sonne:

Rezept - Aufgehende Sonne
Zubereitung: Die Krabben in Mondamin wenden und in Olivenoel anbraten. Einen Teil der Zuckerschoten schraeg aufschneiden, in Salzwasser mit ein wenig Butter blanchieren und schliesslich mit kaltem Wasser abschrecken. Fuer die Sauce Honig und den Saft einer Zitrone mit Butter aufsetzen. Dazu Curry, Kardamom und etwas Chili geben und reduzieren lassen. Auf die Torteletts Creme double streichen, darauf die angebratenen Krabben geben und schliesslich mit Schnittlauch und der Sauce garnieren. Die blanchierten Zuckerschoten auf dem Teller sternfoermig um die Torteletts herum anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 58130 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 22165 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6263 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |