Rezept AUBERGINENSPIESS MIT KALBFLEISCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept AUBERGINENSPIESS MIT KALBFLEISCH

AUBERGINENSPIESS MIT KALBFLEISCH

Kategorie - Fleisch, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28254
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2530 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
320 g Kalbfleisch (Rücken)
- - Aubergine
- - Kirschtomaten
Zubereitung des Kochrezept AUBERGINENSPIESS MIT KALBFLEISCH:

Rezept - AUBERGINENSPIESS MIT KALBFLEISCH
Jodsalz, Pfeffer aus der Mühl 1 ts Keimöl 1 Minibaguette 1 ts Kräuterbutter 50 g Creme fraiche oder Sauerrahm 1 ts Mango Chutney 2 tb Mayonnaise 1/2 ts Currypulver MMMMM---------------ERFASST *RK* AM 09.09.00---------------------- - VON - Barbara Langer MMMMM------------------------QUELLE------------------------------- - TV-Sendung:"Volle Kanne - - Susanne" im ZDF Das Kalbfleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in Würfel (2 cm) schneiden. Die Aubergine putzen, waschen und ebenfalls in grosse Würfel schneiden. Die Kirschtomaten waschen und die Stielansätze herausschneiden. Kalbfleisch, Tomaten und Auberginen abwechselnd auf Spiesse stecken und rundherum mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Eine Partygrillpfanne erhitzen und mit wenig Keimöl bestreichen. Die Spiesse darauf legen und rundherum grillen. Dabei ab und zu wenden. Das Minibaguette in Scheiben schneiden, mit Kräuterbutter bestreichen und mitgrillen. Inzwischen für den Dipp Creme fraiche oder Sauerrahm in eine kleine Schüssel geben und mit Mango Chutney, Mayonnaise und Currypulver verrühren. Den Dipp mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Den Dipp auf Tellern verteilen und die Spiesse darauf setzen. Das Kräuterbaguette dazu legen und servieren. Nährwerte pro Portion: 2282/546 kJ/kcal, 49 g Eiweiss, 30 g Fett, 18 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 183 mg Cholesterin :Stichwort : Fleisch :Stichwort : Gemüse :Stichwort : Grillen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17472 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9486 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17927 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |