Rezept Auberginenpizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginenpizza

Auberginenpizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17347
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8339 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mehl
1  Hefewuerfel; a 40 g
1  Spur Zucker
200 ml lauwarmes Wasser
1 Tl. Salz
1 El. Olivenoel
- - Olivenoel; fuer das Backblech
3 El. Oel; (1)
500 g Reife Tomaten
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2  Zweige Basilikum
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
500 g Kleine Auberginen
6 El. Oel; (2)
2 Tl. Getrockneter Oregano
250 g Mozzarella
3 El. Oel; (3) - oder etwas mehr
Zubereitung des Kochrezept Auberginenpizza:

Rezept - Auberginenpizza
Mehl in eine Schuessel sieben, Mulde hineindruecken, Hefe hineinbroeseln, dazu Zucker geben, beides mit Haelfte des Wassers verruehren. Das Ganze mit Mehl bestaeuben, mit Tuch abdecken, an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen. Tomaten kreuzweise einritzen, von Stielansaetzen befreien, in kochendem Wasser ueberbruehen, kalt abschrecken, enthaeuten, vierteln, entkernen und kleinwuerfeln. Zwiebel und Knoblauch schaelen, fein hacken. Basilikumblaetter abzupfen, waschen, trockentupfen und fein wiegen. Vorteig mit Salz, Oel und restlichem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten, nochmals zugedeckt 40 Min. gehen lassen. Oel (1) erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig duensten, Tomatenwuerfel dazu, unter Ruehren 20 Min. koecheln lassen. Das Mus mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Auberginen waschen, Enden abschneiden, Fruechte quer in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In beschichteter Pfanne nach und nach Oel (2) erhitzen, Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten, salzen, pfeffern und auf Kuechenkrepp legen. Backofen auf 220 GradC vorheizen, Backblech mit Oel bepinseln. Teig ausrollen, auf das Backblech legen, Teigraender etwas hochziehen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Teig mit Tomatenmus bestreichen. Auberginenscheiben darauf verteilen, mit Oregano bestreuen. Mozzarella in duenne Scheiben schneiden. Auberginen damit belegen. Den Belag mit Oel (3) betraeufeln. Die Pizza auf der mittleren Schiene in ca. 30 Min. knusprig backen. * Quelle: Nach ARD/ZDF 24.07.95 aus: Pizza "Gut essen & trinken", Falken Verlag Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Teigware, Pizza, Aubergine, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 7006 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7254 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13545 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |