Rezept Auberginengemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginengemuese

Auberginengemuese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20588
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9095 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  mittl. Auberginen
2  Knoblauchzehen
6 El. Olivenoel
1/8 l Gemuesebruehe
- - Salz
1 Tl. Chilipulver
2 Tl. Kreuzkuemmelsamen
1 Bd. glatte Petersilie
- - getrocknete Chilischoten
1/2 Bd. Minze
500 g Vollmilchjoghurt
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
2 Tl. Zitronensaft
1  Knoblauchzehe
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Auberginengemuese:

Rezept - Auberginengemuese
Fuer das Gemuese: Auberginen in kleine Wuerfel schneiden. Knoblauch abziehen und zerdruecken. Beides im heissen Oel anbraten, Bruehe zugeben und etwa fuenf Minuten duensten. Mit Salz, Chilipulver (vorsichtig verwenden) und Kreuzkuemmel abschmecken. Gehackte Petersilie untermischen. Mit getrockneten Chilischoten garnieren. Fuer den Minzejoghurt: Gehackte Minze, Joghurt, Zitronenschale, Zitronensaft und zerdrueckten Knoblauch verruehren. Den Joghurt mit Salz abschmecken. :Pro Person ca. : 215 kcal :Fett : 16 Gramm :Zubereitungs-Z.: 15 Minuten * Quelle: 03.06.96 I. Benerts ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Gemuese, Frisch, Aubergine, Joghurt, Minze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30500 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 18664 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 4785 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |