Rezept Auberginen 'Szetschuan'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen 'Szetschuan'

Auberginen 'Szetschuan'

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8596
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8479 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  getrocknete Wolkenohrenpilze (Mu-err)
750  g. Auberginen
- - Pflanzenoel
5  Knoblauchzehen
1  Stueckchen frische Ingwerwurzel
4  Fruehlingszwiebeln
2 El. Erdnussoel
1 1/2 Tl. Chilipaste
1 El. trockener Sherry o. Reiswein
1 Tl. Salz
2 Tl. Zucker
1 El. helle Sojasauce
1/2 Tl. Speisestaerke
2 El. Wasser
750 ml Pflanzenoel
Zubereitung des Kochrezept Auberginen 'Szetschuan':

Rezept - Auberginen 'Szetschuan'
Die Pilze ca. 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Auberginen waschen und in Laengsrichtung schmale Streifen aus der Schale schneiden, so dass die Frucht weiss lila gestreift ist. Wenn man sie ganz schaelt, schrumpft sie beim Kochen. Die Aubergine erst laengs in Streifen und dann quer in Pommes frites grosse Stuecke schneiden. Den Wok bis zur Haelfte mit Oel fuellen und auf 190Grad C erhitzen, Loeffelprobe machen. Die Auberginen hineingeben und ca. 2 Minuten fritieren. Herausheben und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Den Knoblauch schaelen und kleinhacken, den Ingwer schaelen und in duenne Scheibchen hobeln, die Fruehlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 5 cm grosse Stuecke schneiden, weisse und gruene Teile getrennt (!) aufbewahren. Das Oel aus dem Wok entfernen und ihn mit dem Erdnussoel erneut aufheizen. Den Knoblauch hineingeben und anbraten, die Ingwerscheibchen und die weissen Teile der Fruehlingszwiebeln dazugeben und unter Ruehren die Chilipaste einarbeiten. Nun die Auberginenstreifen und die eingeweichten, etwas zerkleinerten Wolkenohrenpilzen zugeben und unter Ruehren aufkochen lassen. Den Sherry, das Salz, den Zucker, die Sojasauce und die gruenen Stuecke der Fruehlingszwiebel dazugeben und umruehren. Das Staerkemehl mit Wasser glattruehren und ebenfalls in den Wok geben, nochmals aufkochen lassen und vom Feuer nehmen. Auf einer vorgewaermten Platte servieren. TIP: Die Auberginenstreifen koennen auch schon Stunden vorher fritiert werden. Source: Chinesische Kueche ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 29 Apr 1994 18:46:00 +0100 Stichworte: News, Chinesisch, Gemuese, Auberginen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21680 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 23913 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6107 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |