Rezept Auberginen Rouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Rouladen

Auberginen-Rouladen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8933 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholder !
Stärkend, beruhigend, tonisierend; z.B. bei nervösen Störungen. Passt gut zu Rosmarin und Zypresse.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 klein. Dose geschaelte Tomaten (ca. 400g)
1  p. Port. Zwiebel
- - Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
4 gross. Laengliche Auberginen (ca. 200g)
8  Scheibe Gekochter Schinken (ca. 400g)
300 g Mozzarella
50 g Frisch geriebener Parmesan- kaese (ersatzweise Edamer)
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Rouladen:

Rezept - Auberginen-Rouladen
Fuer die Tomatensosse die Zwiebel wuerfeln und in etwa drei Essloefel Oel weichduensten. Die Tomaten zufuegen und alles offen einkochen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Auberginen laengs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne in Oel von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Anschliessend jeweils 2 Scheiben dicht nebeneinanderlegen, mit einer Scheibe Schinken und Mozzarella belegen, salzen und pfeffern. Aufgerollt nebeneinander in eine gefettete, feuerfeste Form setzen. Den Backofen auf staerkste Hitze vorheizen. Die Tomatensosse um die Rollen herum und etwas darueber verteilen. Mit Parmesankaese bestreuen. Etwa 15-20 Minuten backen. Beilage: Weissbrot Weinempfehlung: Rose oder Rotwein * Quelle: Quelle: unbekannt urspruenglich von: Restaurant "Martini Pizzeria" Koch: Claudio Erfasst: Margit Schmoigl Stichworte: Gemuese, Vorspeisen, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8242 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11270 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17993 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |