Rezept Auberginen Roellchen auf Tomatensugo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo

Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8140 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1200 g Auberginen
- - Salz
150 ml Fett zum Ausbacken
150 g Parmaschinken
1 Bd. Basilikum
300 g Mozarella
1 kg Tomaten
250 g Zwiebeln
100 ml Olivenoel
1 El. Tomatenmark
1 El. Zucker
- - Cayennpfeffer
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo:

Rezept - Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo
Die Auberginen putzen und am besten mit der Aufschnittmaschine laengs in 1 cm duenne Scheiben schneiden. Die Arbeitsflaeche leicht mit Salz bestreuen, die Scheiben nebeneinander darauf verteilen und die Oberflaeche salzen. Ca. 20 Minuten Wasser ziehen lassen, dann mit Kuechenpapier von beiden Seiten trockentupfen. Die Scheiben in heissem Fett von jeder Seite 2 Minuten goldbraun backen, dann auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Jede Schiebe zuerst mit einer duennen Scheibe Parmaschinken, dann mit einem Basilikumblatt belegen und fest aufrollen. Den abgetropften Mozarella wuerfeln und mit Holzspiesschen auf die Auberginenroellchen stecken. Tomaten 30 Sekunden blanchieren, dann haeuten, entkernen und wuerfeln, Zwiebeln pellen, wuerfeln und im Olivenoel bei milder Hitze 15 Minuten glasig duensten. Tomatenwuerfel dazugeben und alles bei mittlerer Hitze 30 Minuten einkochen lassen. Den Tomatensugo mit Tomatenmark, Zucker, Salz und Cayennpfeffer kraeftig wuerzen. Auf eine Platte giessen und die Auberginenroellchen daraufsetzen. Mit Basilikumblaettchen garnieren. Lauwarm oder kalt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 5873 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 4718 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21051 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |