Rezept Auberginen Roellchen auf Tomatensugo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo

Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8345 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1200 g Auberginen
- - Salz
150 ml Fett zum Ausbacken
150 g Parmaschinken
1 Bd. Basilikum
300 g Mozarella
1 kg Tomaten
250 g Zwiebeln
100 ml Olivenoel
1 El. Tomatenmark
1 El. Zucker
- - Cayennpfeffer
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo:

Rezept - Auberginen-Roellchen auf Tomatensugo
Die Auberginen putzen und am besten mit der Aufschnittmaschine laengs in 1 cm duenne Scheiben schneiden. Die Arbeitsflaeche leicht mit Salz bestreuen, die Scheiben nebeneinander darauf verteilen und die Oberflaeche salzen. Ca. 20 Minuten Wasser ziehen lassen, dann mit Kuechenpapier von beiden Seiten trockentupfen. Die Scheiben in heissem Fett von jeder Seite 2 Minuten goldbraun backen, dann auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Jede Schiebe zuerst mit einer duennen Scheibe Parmaschinken, dann mit einem Basilikumblatt belegen und fest aufrollen. Den abgetropften Mozarella wuerfeln und mit Holzspiesschen auf die Auberginenroellchen stecken. Tomaten 30 Sekunden blanchieren, dann haeuten, entkernen und wuerfeln, Zwiebeln pellen, wuerfeln und im Olivenoel bei milder Hitze 15 Minuten glasig duensten. Tomatenwuerfel dazugeben und alles bei mittlerer Hitze 30 Minuten einkochen lassen. Den Tomatensugo mit Tomatenmark, Zucker, Salz und Cayennpfeffer kraeftig wuerzen. Auf eine Platte giessen und die Auberginenroellchen daraufsetzen. Mit Basilikumblaettchen garnieren. Lauwarm oder kalt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7567 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 8442 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11052 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |