Rezept Auberginen Roellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Roellchen

Auberginen-Roellchen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9807
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10857 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  St laengliche Auberginen; 500 g
1 Tl. Salz
50 g Butter; (1)
1  St Gemuesezwiebel
250 g Champignons; frisch
250 g Rinderhackfleisch
30 g Butter; (2)
1/8 l Sahne
1/2 Tl. Salz
1 Tl. Pfeffer; gehaeuft
1 Tl. Kraeuter der Provence
3 El. Tomatenmark
200 g Pikantje van Gouda
1  Bd. Petersilie; nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Roellchen:

Rezept - Auberginen-Roellchen
Die Auberginen waschen, laengs in 1/2cm dicke Scheiben schneiden. Alle Scheiben salzen, wieder als Frucht zusammensetzen und festdruecken. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Dadurch werden den Auberginen Bitterstoffe und Wasser entzogen. Anschliessend kalt abspuelen und mit Kuechenpapier trocknen. Auf ein gebuttertes (1) Backblech legen und ebenfalls mit Butter (1) bestreichen. Bei 180 Grad 12-15 Minuten backen, bis sie weich sind. Zwiebeln schaelen und Pilze putzen. Beides fein hacken. Das Hackfleisch mit den Zwiebeln in der Butter (2) broeselig braten. Pilze kurz mitbraten. Die Sahne zugiessen. Mit Salz, Pfeffer, Kraeuter und Tomatenmark wuerzen. Die Sauce bei milder Hitze einkochen lassen, bis sie ganz dick ist. Die Auberginenscheiben mit der Fuellung bestreichen, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. In eine flache Auflaufform setzen und mit frischgeriebenem Kaese bestreuen. Bei 220 Grad 10-12 Minuten ueberbacken. Nach Belieben mit Petersilie bestreuen. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Sun, 19 Jun 1994 Stichworte: Auberginen, Hackfleisch, Auflaeufe

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 11846 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17568 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15135 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |