Rezept Auberginen Pickles

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Pickles

Auberginen-Pickles

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15046
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Auberginen
300 ml Sesamoel
4  Knoblauchzehe; fein gehackt
5  Cm-Stueck Ingwer; geschaelt fein gehackt
1 Tl. Kurkuma
6  Getrocknete Chilischoten
4  Lorbeerblaetter
2 Tl. Senfsamen
1 Tl. Kreuzkuemmelsamen
2 El. Salz
100 g Fluessiger Honig
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Pickles:

Rezept - Auberginen-Pickles
Auberginen putzen, Hinterteile entfernen; die Auberginen wuerfeln (2 cm Wuerfel). Sesamoel in einer Bratpfanne erhitzen, die Auberginenwuerfel darin fritieren, bis sie die Farbe gewechselt haben. Herausnehmen und beiseitelegen. Knoblauch und Ingwer in wenig Sesamoel duensten. Kurkuma, Chilischoten und zerriebene Lorbeerblaetter zugeben, 2 bis 3 Minuten mitduensten, vom Feuer nehmen und beiseite stellen. Restliches Sesamoel heiss machen, bis es raucht. Senfsamen und Kreuzkuemmelsamen zugeben, 3 bis 4 Minuten duensten, abkuehlen lassen. Die Auberginenwuerfel in eine Schale geben, mit dem Salz bestreuen. Oel-Samen- Mischung und Knoblauch-Ingwer-Mischung miteinander vermischen, die Auberginen damit begiessen. Honig zugeben und alles gut vermischen. In Glaeser fuellen und mindestens ein Monat stehen lassen. Gut verschlossen, bis zu einem Jahr haltbar. * Quelle: Nach/D'apres:Nina Kehayan Voyages de l'aubergine Ed. De l'aube, 1994 ISBN 2-87678-070-4 Erfasst/Saisi: R. Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 05 Apr 1995 Stichworte: Aufbau, Eingelegt, Aubergine, Indien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die FeuerzangenbowleFeuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die Feuerzangenbowle
Der Film Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gilt immer noch als ungeschlagener deutscher Kultstreifen.
Thema 8625 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8455 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 61078 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |