Rezept Auberginen Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen Pfanne

Auberginen Pfanne

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20912
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28133 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Torten glasieren !
Torten mit mehreren Schichten lassen sich leichter glasieren, wenn man die Schichten mit einigen rohen Spaghetti zusammensteckt. Sie verrutschen dann nicht, bis der Überzug erhärtet ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g kleine Auberginen
- - Salz
3  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
2  dicke Tomaten
750 g Lammschulter
- - (geht auch anderes Fleisch)
3 El. Butter
3 El. Sesam- oder Sonnenblumenoel
2  Msp. grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 l klare Fleischbruehe (Wuerfel)
Zubereitung des Kochrezept Auberginen Pfanne:

Rezept - Auberginen Pfanne
Auberginen waschen und abtrocknen. Die Stengelansaetze entfernen. Auberginen in Stuecke schneiden. Mit 1 Essloeffel Salz gemischt 30 Minuten ziehen lassen. Geschaelte Zwiebeln grob hacken, geschaelten Knoblauch zerdruecken. Tomaten haeuten und kleinschneiden. Lammfleisch 2 cm gross wuerfeln. Auberginenstuecke kalt abspuelen und auf Kuechenkrepp trocknen. Butter und Oel in einer Pfanne erhitzen. Auberginenstuecke darin hellbraun braten. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. Fleischwuerfel im verbliebenen Fett bei starker Hitze braun braten. Dann in einen Topf geben. Zwiebeln in der Pfanne goldgelb braten. Knoblauch und Tomaten 5 Minuten mitduensten. Alles zum Fleisch in den Topf geben. 1/2 Tel. Salz und den Pfeffer unterruehren. Klare Fleischsuppe erhitzen und zugiessen. Gericht im geschlossenen Topf bei milder Hitze kochen 30 Minuten kochen lassen. Die Auberginen zufuegen und alles in weiteren 30 Minuten fertig garen. In der offenen Pfanne kurz nachschmoren. ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Gemuese, Aubergine, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 76680 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 8150 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7276 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |