Rezept Auberginen mit Tomatenhaeubchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen mit Tomatenhaeubchen

Auberginen mit Tomatenhaeubchen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17254
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6740 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 gross. Aubergine
500 g Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Mehl
- - Olivenoel
1  Zweig Rosmarin
1  Zehe Knoblauch (oder mehr!!)
2  Schalotten
Zubereitung des Kochrezept Auberginen mit Tomatenhaeubchen:

Rezept - Auberginen mit Tomatenhaeubchen
Die Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben salzen, ruhen lassen, die ausgetretene Fluessigkeit mit Kuechenkrepp abtrocknen. Auberginenscheiben mit Salz, Pfeffer wuerzen, in Mehl wenden und im Oel braten. Den Rosmarinzweig dazugeben. Tomaten in Stuecke schneiden. Im Topf Knoblauch, Schalotten (in Scheiben) in Oel glasig duensten, Tomatenstuecke dazugeben, mit Salz, Pfeffer wuerzen. Die Auberginenscheiben mit dem Tomatengemuese servieren. Variante: die Auberginenscheiben mit dem Tomatenhaeubchen mit je einer Scheibe Kaese (Gouda, Emmentaler) belegen und ueberbacken. * Quelle: Eigenkreation gepostet: Christiane Schicke Stichworte: Gemuese, Aubergine

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8887 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14635 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5293 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |