Rezept Auberginen "lmam bayildi"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen "lmam bayildi"

Auberginen "lmam bayildi"

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 38
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11708 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Deglacieren !
Ablöschen eines Bratensatzes mit wenig Flüssigkeit. Dadurch werden die Röststoffe gelöst, die Soße wird würzig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  mittelgroße Auberginen
3  Zwiebeln
500 g Tomaten
2  Knoblauchzehen
4 El. Olivenöl
1  Lorbeerblatt
1 El. gehackte Petersilie
1 Tl. Salz
1  Msp. Zucker
1  Stange Zimt
50 g gehackte Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Auberginen "lmam bayildi":

Rezept - Auberginen "lmam bayildi"
Auberginen in den vorgeheizten Backofen legen und bei 200° ca. 15 Minuten erhitzen, dabei zweimal wenden. Herausnehmen und die Haut abziehen. Die Auberginen laengs halbieren und so aushoehlen, dass ein ca. 2 cm breiter Rand stehenbleibt. Das herausgeloeste Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, haeuten und wuerfelig schneiden. Knoblauchzehen durchpressen. 2 El. Oel in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 kurz anduensten, dann Knoblauch und Tomaten zugeben, ca. 5 Minuten in der geschlossenen Pfanne duensten. Danach Kraeuter, Gewuerze und kleingeschnittenes Auberginenfruchtfleisch zugeben, 10 Minuten weiterduensten. Lorbeerblatt und Zimtstange entfernen, die Mandeln unterruehren. Die Auberginenhaelften in eine gerettete, feuerfeste Form legen, die Fuellung darauf verteilen. Mit dem restlichen Oel betraeufeln Im Backofen garen. Schaltung: 180-200°,2.Schiebeleiste v. u. 160-180°, Umluftbackofen 25-30 Minuten Dazu schmeckt koerniger Reis oder frisches Fladenbrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15684 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 3900 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9570 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |