Rezept Auberginen lammpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-lammpfanne

Auberginen-lammpfanne

Kategorie - Aubergine, Lamm, Knoblauch, Paprika, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29729
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5733 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 klein. auberginen
2  zwiebeln
3  knoblauchzehen
1  paprikaschote
2  tomaten
1  piri-piri
500 g lammschulter oder keule o.k.
1/4 l fleischbruehe
3 El. butterschmalz
- - salz
- - pfeffer aus der muehle
- - paprikapulver suess
- - frisch geriebener parmesan
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-lammpfanne:

Rezept - Auberginen-lammpfanne
das fleisch in gulaschgrosse wuerfel schneiden und kurz im butterschmalz anbraten. nun die kleingeschnitten zwiebeln,die in wuerfel geschnittene paprikaschote,die enthaeuteten und kleingeschnittenen tomaten und die piri-piri ohne kerne zugeben und 5 minuten mitschmoren lassen. nun 2 knoblauchzehen durchgepresst zugeben und mit der bruehe abloeschen. 60 minuten schmoren lassen. die auberginen in gulaschgrosse wuerfel schneiden und sofort in kaltes salzwasser geben,sonst werden die auberginenwuerfel braun. nach den 60 minuten mit salz,pfeffer und paprika abschmecken und die abgetropften auberginenwuerfel zugeben. nach 20-30 minuten ist das gericht fertig. dazu passt reis und parmesankaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5541 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29777 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5162 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |