Rezept Auberginen Knoblauch Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Knoblauch-Creme

Auberginen-Knoblauch-Creme

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11091
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9940 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
2  Auberginen a' 300 g
3 El. Olivenoel
4  Knoblauchzehen (fuer die Hartgesottenen mehr)
250 g Schafkaese
1 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oregano
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Knoblauch-Creme:

Rezept - Auberginen-Knoblauch-Creme
Backofen auf 220 GradC vorheizen. Die Auberginen waschen und laengs halbieren. Die Schnittflaechen mit dem Olivenoel einpinseln. Ein Blech mit Alufolie auslegen und die Auberginen mit der Schnittflaeche nach unten darauflegen. Etwa 30 Minuten garen. Von den noch heissen Auberginen die Stengelansaetze entfernen. Knobi schaelen und mit den Auberginen und dem Schafkaese im Mixer puerieren. Mit Zitronensaft und den Gewuerzen abschmecken. Kalt stellen (Haelt mind. 2-3 Tage). Als Beilage zu frischem Baguette oder gegrilltem Fleisch. ====================================================================== ==== ========================================================= Erfasser: Stichworte: Saucen, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13905 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16474 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11788 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |