Rezept Auberginen indische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen indische Art

Auberginen indische Art

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9804
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11385 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Auberginen
1  Zwiebel
2  Gruene Peperoni
2 Tl. Schwarzes Senfpulver
4  Knoblauchzehen
1 Tl. Currypulver
1/2 Tl. Kurkuma
2 Tl. Krabbenpulver; kann weggelassen werden
2  Curry- oder Lorbeerblaetter
1/2  Tas. Essig
- - Oel
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Auberginen indische Art:

Rezept - Auberginen indische Art
Die Auberginen in 1 cm grosse Wuerfel schneiden und in Oel anbraten. Beiseite legen. Die Zwiebeln fein schneiden und mit Peperoni, Curry- oder Lorbeerblaettern zusammen anbraten. Die Auberginen und die restlichen Zutaten dazugeben und alles zusammen etwa 15 Minuten schmoren lassen. * E. Candappa, H. Haas: Aroma und Appetit, ein asiatisches Kochbuch fuer eine Welt Erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Gemuese, Frisch, Gewuerze, Indien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6046 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13248 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Die Volumetrics Diät, viel, mit wenig KalorienDie Volumetrics Diät, viel, mit wenig Kalorien
Nahrungsmittel, die bei hohem Volumen nur wenig Energie liefern, sind die Lebensmittel der Wahl bei der so genannten Volumetrics-Diät.
Thema 15514 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |