Rezept Auberginen in Tomatensauce I (bessarabisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen in Tomatensauce I (bessarabisch)

Auberginen in Tomatensauce I (bessarabisch)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15921
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  p. Port. Auberginen
3 El. Mehl
2  p. Port. Knoblauchzehen
- - Salz
- - Oel zum Anbraten
2  p. Port. Zwiebeln
1  p. Port. Moehre
2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
- - Wasser
Zubereitung des Kochrezept Auberginen in Tomatensauce I (bessarabisch):

Rezept - Auberginen in Tomatensauce I (bessarabisch)
Auberginen raedeln und anbraten. Zwiebeln wuerfeln, Moehre fein reiben. In dem Bratfett der Auberginen die Zwiebelwuerfel und die kleingeriebene Moehre duensten. Tomatenmark und etwas Wasser zugiessen, aufkochen, abschmecken und ueber die Auberginen giessen. ** Gepostet von Andrea Widmann Date: Mon, 05 Jun 1995 Stichworte: Vorspeisen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 12895 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8624 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 15939 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |