Rezept Auberginen Haschee (scharf pikant)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Haschee (scharf-pikant)

Auberginen-Haschee (scharf-pikant)

Kategorie - Gemuese, Aubergine, Warm, Pikant, Joghurt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28960
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Auberginen
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
4 El. Butterschmalz
2 Tl. Korianderkoerner
2 Tl. Kreuzkuemmel
2  Getrocknete Chilischoten
1 Tl. Schwarze Pfefferkoerner
1  Zitrone; den Saft davon
500 g Vollmilchjoghurt
- - Salz
- - Quark, Joghurt & Co.
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Haschee (scharf-pikant):

Rezept - Auberginen-Haschee (scharf-pikant)
Die Auberginen waschen und den gruenen Stielansatz abschneiden. Die Fruechte erst der Laenge nach in Scheiben, dann in Streifen schneiden, diese schliesslich ganz klein wuerfeln. Die zwiebeln schaelen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schaelen und sehr fein wuerfeln. Beides bei maessiger Hitze im Butterschmalz goldfarben anbraten. Inzwischen die Korianderkoerner, den Kreuzkuemmel, die Chilischoten und die Pfefferkoerner im Moerser zerstossen, zu der Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben und kurz mitbraten. Die Hitze hoeher schalten und die Auberginen unter ruehren in etwa 10 Minuten braun braten. Den Zitronensaft darueber traeufeln und den Topf vom Herd nehmen. Joghurt unterruehren und mit Salz abschmecken. Zu Pellkartoffeln servieren. :Pro Person ca. : 260 kcal :Pro Person ca. : 1089 kJoule :Eiweis : 7 Gramm :Fett : 20 Gramm :Kohlenhydrate : 13 Gramm :Zubereitungsz. : 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18419 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6361 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47532 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |