Rezept Auberginen Austernpilz Ragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Austernpilz-Ragout

Auberginen-Austernpilz-Ragout

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11090
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7023 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 klein. Auberginen
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
500 g Austernpilze
125 g Tomatenpueree
2  Lorbeerblaetter Salz, Pfeffer
- - Oel
100 ml Suesse Sahne
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Austernpilz-Ragout:

Rezept - Auberginen-Austernpilz-Ragout
Auberginen waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe in feine Wuerfel schneiden. Das Oel in der Pfanne erhitzen. Auberginenscheiben, Zwiebel und Knoblauchzehe darin kurz anbraten. Austernpilze putzen, waschen und in mundgerechte Stuecke zerteilen. Pilze und Tomatenpueree ebenfalls in die Pfanne geben. Lorbeerblaetter, Salz und Pfeffer hinzufuegen. 30 Minuten bei milder Hitze koecheln lassen. Sahne unterruehren, kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu: Reis * Quelle: Suedwest-Text 01.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Frisch, Aubergine, Pilz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12372 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7260 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 7399 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |