Rezept Auberginen Antipasti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen-Antipasti

Auberginen-Antipasti

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5846
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25986 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch in Milch auftauen !
Ist der Fisch eingefroren, dann sollten die ihn in Milch auftauen. Der Gefriergeschmack wird herausgezogen, und das Aroma des Fisches wird wesentlich verbessert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Aubergine
- - Basilikum
- - Balsamico
- - Knoblauch
- - Olivenöl
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 09:10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Auberginen-Antipasti:

Rezept - Auberginen-Antipasti
Zubereitung: Die Auberginen in Scheiben schneiden und in einer Grillpfanne mit Olivenoel und Knoblauch von beiden Seiten anbraten. mit Balsamico abloeschen und mit frischem Basilikum servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 12176 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 9023 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17483 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |