Rezept Auberginen & Krabben Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Auberginen & Krabben-Curry

Auberginen & Krabben-Curry

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11092
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8035 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Auberginen
600 g Grosse Krabben
1  Prise Sardellenpaste
3  mittl. Zwiebeln; fein gehackt
2 El. Chilipulver
1 Tl. Kurkumapulver; Gelbwurz
1 El. Wasser
1 Tl. Currypulver
1  Pk. Cocosnusspulver
2 Tl. Zucker
1 Tl. Salz; o.n.Geschmack
1 Tl. Monosodium Glutamat nach Geschmack
1  Tas. Wasser; (1)
3  Tas. Wasser; (2)
4 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Auberginen & Krabben-Curry:

Rezept - Auberginen & Krabben-Curry
Fuer den 1."Santan" Cocosnuss-Wasser-Mischung 2/3 des Cocosnusspulvers mit Wasser (1) mischen. Fuer den 2. Santan 1/3 des Cocosnusspulvers mit Wasser (2) mischen. Auberginen der Laenge nach halbieren. 5 cm lange Stuecke schneiden. Oel erhitzen, Zwiebeln hellbraun braten. Gewuerzmischung beifuegen und leicht anbraten. 2. Santan langsam einlaufen lassen u. Currypulver beifuegen. Alles zum Kochen bringen. Ca. 15. Min. kochen lassen. Auberginen, Krabben, Zucker, Salz u. Monosodium Glutamat hinzugeben. Wenn die Auberginen fast gar sind wird der 1. Santan zugegeben u. fuer wenige Minuten mitgekocht. Man isst das Ganze mit Reis. * Quelle: Gepostet von Rudolf Schnapka@2:2453/30.52 01.08.1994 textlich angepasst Erfasser: Stichworte: Krustentier, Salzwasser, Krabbe, Aubergine, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26113 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6457 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15640 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |