Rezept Asparago alla primavera

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Asparago alla primavera

Asparago alla primavera

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26651
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7764 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Kartoffeln, mehlig kochend
100 ml Gemuesebruehe
1 kg Gruener Spargel
- - Salz
1 El. Butter
- - Zucker
3 El. Walnussoel
1  Zitrone, Saft
250 g Ricotta (1 Becher)
- - Pfeffer, bunt
- - Mandelblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Asparago alla primavera:

Rezept - Asparago alla primavera
Titel: Gruener Spargel mit Kartoffel-Ricotta-Creme Kartoffeln schaelen, waschen, wuerfeln und in der erhitzten Gemuesebruehe ca. 15 Minuten garen. Spargel waschen, putzen und das untere Drittel schaelen. Salzwasser mit Butter und etwas Zucker erhitzen und den Spargel darin ca. 12 Minuten garen. Spargelwasser abgiessen, dabei 1/8 Liter des Kochwassers auffangen. Kartoffeln in der Bruehe puerieren und das Spargelwasser angiessen. Zwiebel abziehen, fein wuerfeln und mit Oel und Zitronensaft zu den Kartoffeln geben. Ricotta unterruehren, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und mit dem Spargel anrichten. Die Creme mit geroesteten Mandelblaettchen und buntem Pfeffer bestreuen. dazu: goldgelb frittierte Kartoffelecken (1/8-Stucke) Pro Portion: 1265 kJ/298 kcal Quelle: Werbeprospekt von Galbani erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 12199 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16555 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72639 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |