Rezept Asienwürzig Marinierte Kabeljauwürfel Im Kräuterdampf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Asienwürzig Marinierte Kabeljauwürfel Im Kräuterdampf

Asienwürzig Marinierte Kabeljauwürfel Im Kräuterdampf

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5208
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7296 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kabeljaufilet
- - Salz, Pfeffer
2 El. Sherry
1 El. Sesamöl
2 Tl. Ingwer; fein gehackt oder gerieben
1 El. Knoblauch; feingehackt oder durchgepreßt
4  Chilischoten; frisch, scharf, möglichst rot und grün
1/2 Tl. Zucker
1 Tl. Thailändische Fischsauce
- - Thaibasilikum
- - Koriandergrün
2  Frühlingszwiebeln
100 g Sojabohnenkeime
- - Ilka Spiess Martina Meuth/Bernd Neuner- Duttenhofer
Zubereitung des Kochrezept Asienwürzig Marinierte Kabeljauwürfel Im Kräuterdampf:

Rezept - Asienwürzig Marinierte Kabeljauwürfel Im Kräuterdampf
Die Fischfiletstuecke in grosse Wuerfel teilen, a jeweils 3-4 Zentimeter, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Aus den Zutaten eine Marinade ruehren, die Wuerfel darin eine Stunde ziehen lassen. Sie schliesslich nebeneinander auf einer Platte verteilen, dazwischen die abgezupften Blaetter vom Koriandergruen, Thaibasilikum, feine Ringe von Fruehlingszwiebeln und Sojabohnenkeime verteilen. Die Platte in den Wok oder auf einen passenden Topf setzen, in dem dreifingerhoch Wasser steht. Aufkochen, damit Dampf entsteht, die Fischwuerfel darin etwa 5-8 Minuten garen. Erst jetzt mit etwas thailaendischer Fischsauce betraeufeln und wuerzen. Dazu serviert man Reis und einen Salat, der mit Fischsauce und Sesamoel angemacht ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4918 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30811 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7923 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |