Rezept Asiatisches Rindersteak aus dem Wok

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Asiatisches Rindersteak aus dem Wok

Asiatisches Rindersteak aus dem Wok

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ananas
- - Basilikum
- - Honig
- - Knoblauch
- - Olivenöl
150 g Rindersteak
- - Rotwein
- - Rotweinessig
- - Senf
- - Sojasauce
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 12. 10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Asiatisches Rindersteak aus dem Wok:

Rezept - Asiatisches Rindersteak aus dem Wok
Zubereitung: Das Rindfleisch in duenne Streifen schneiden und mit Basilikum und Knoblauch in Olivenoel anbraten. Die Ananas laengs in zwei Haelften schneiden. Das Fruchtfleisch aus der Schale loesen, wuerfeln und zu dem Fleisch geben. Alles mit Sojasauce, Senf und Honig abschmecken, mit Rotweinessig und Rotwein abloeschen und schliesslich in einer Ananashaelfte servieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1993er Riesling Auslese aus dem Mosel-Saar-Ruwer-Gebiet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4657 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7929 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31203 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |