Rezept Asiatisches Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Asiatisches Kompott

Asiatisches Kompott

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5373
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6727 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schale Bohnen, grün
- - Butter
200 ml Honiggurken
150 g Kalbsleber
- - Knoblauch
1 Dos. Linsen, rot
- - Olivenöl
- - Petersilie
- - Pfeffer
- - Salz
1 Prise Sojasauce
3  Tomaten
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 24. 05. 2000
Zubereitung des Kochrezept Asiatisches Kompott:

Rezept - Asiatisches Kompott
Zubereitung: Die Kalbsleber von den Sehnen befreien und klein schnetzeln. Die roten Linsen in Salzwasser koecheln lassen. Bei den gruenen Bohnen die Enden abschneiden und sie in einer Pfanne mit Olivenoel, geschnittenem Knoblauch anbraten. Anschliessend Butter und Salz dazu in die Pfanne geben. Zu dem Geschnetzelten geviertelte Tomaten und klein gewuerfelte Honiggurken geben und mit einem Schuss Soja und Bratenfond abschmecken. Die Linsen auf einen Teller geben, asiatisches Gemuesekompott mit dem Geschnetzelten darueber geben und mit gehackter Petersilie bestreuen. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1998er Blanc de Noir, Spaetburgunder Weissherbst, Qualitaetswein 'trocken' aus Rheinhessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 39960 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95644 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24581 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |