Rezept Asi Schuessel (Maurer Teller, Schwanz und 'ne Ladung)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Asi-Schuessel (Maurer Teller, Schwanz und 'ne Ladung)

Asi-Schuessel (Maurer Teller, Schwanz und 'ne Ladung)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9800
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1.00  Pk. Riesencurrywurst (Aldi)
1.00  Pk. Pommes (1000g)
4.00 gross. Zwiebeln
- - Tabasco
- - Curry
- - Tuerkisches Paprika
- - Ketchup
- - Majo
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Asi-Schuessel (Maurer Teller, Schwanz und 'ne Ladung):

Rezept - Asi-Schuessel (Maurer Teller, Schwanz und 'ne Ladung)
Friteuse ankurbeln (auf hoechste Stufe). Zwiebeln in Ringe schneiden. Wenn das Fett heiss ist, Pfanne ordentlich einheizen. In der Zwischenzeit Ketchup nachwuerzen: ein paar reelle Spritzer Tabasco, jede Menge Curry und auch das gemeine tuerkische Paprika darf nicht zu Kurz kommen. Pommes schoen braun fritieren. Wuerste und Zwiebelringe in viel Fett richtig scharf anbraten. Pommes abtropfen lassen, richtig gut salzen und mit Curry und Paprika abschmecken. Die Haelfte des Spezialketchups und Majo drueber geben, bis es nur so trieft. Dann die Wuerste mit Zwiebelringen, Curry und dem Rest Ketchup bedecken. Sehr preiswertes, einfaches, schnelles Gericht, das die Verdauung positiv beeinflusst B-))) Dazu 10 Dosen Aldis Rache (Karlsquell), denn nuechtern kann man das alles nur schwer ertragen. Wer kein Bier mag: in besagtem Geschaeft gibt es auch passenden Tuetenwein :-) * erfasst und gepostet: Michael Wenderhold 11.8.1994 Flames > nul Stichworte: Wurst, Fritieren, Einfach, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14929 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3847 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 10006 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |