Rezept Artischockensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischockensuppe

Artischockensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11088
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Artischocken
2 El. Butter
1 El. Mehl
5  Tas. Bruehe
1  Tas. Milch
3  Eigelb
2 El. Sahne
1  Spur ;Salz
1  Spur ;Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Artischockensuppe:

Rezept - Artischockensuppe
Die Artischocken saeubern, in 4 bis 6 Stuecke teilen und 10 Minuten in Salzwasser liegen lassen, damit sie nicht dunkeln. Dann die Artischocken eine halbe Stunde kochen. Inzwischen aus dem Mehl und Butter eine Mehlschwitze zubereiten, mit der Bruehe abloeschen. Die Artischocken streicht man dann durch ein Sieb, gibt Milch, Eigelb und Sahne hinzu und verruehrt alles in der heissen Suppe. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. * Quelle: Nach Aegyptisches Kochbuch, 1992 ISBN 3-9800459-5-1 erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 12 Jan 1995 Stichworte: Suppe, Creme, Artischocke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11657 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20510 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4370 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |