Rezept Artischockensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischockensuppe

Artischockensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11088
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9721 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Artischocken
2 El. Butter
1 El. Mehl
5  Tas. Bruehe
1  Tas. Milch
3  Eigelb
2 El. Sahne
1  Spur ;Salz
1  Spur ;Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Artischockensuppe:

Rezept - Artischockensuppe
Die Artischocken saeubern, in 4 bis 6 Stuecke teilen und 10 Minuten in Salzwasser liegen lassen, damit sie nicht dunkeln. Dann die Artischocken eine halbe Stunde kochen. Inzwischen aus dem Mehl und Butter eine Mehlschwitze zubereiten, mit der Bruehe abloeschen. Die Artischocken streicht man dann durch ein Sieb, gibt Milch, Eigelb und Sahne hinzu und verruehrt alles in der heissen Suppe. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. * Quelle: Nach Aegyptisches Kochbuch, 1992 ISBN 3-9800459-5-1 erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 12 Jan 1995 Stichworte: Suppe, Creme, Artischocke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4675 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8364 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13253 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |