Rezept Artischockensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischockensuppe

Artischockensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11088
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9449 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Versalzene Salatsoße !
Die Vinaigrette lässt sich ganz schnell retten, indem man etwas Brühe oder Weißwein verlängert und Sie tropfenweise unter ein frisches, verquirltes Ei schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Artischocken
2 El. Butter
1 El. Mehl
5  Tas. Bruehe
1  Tas. Milch
3  Eigelb
2 El. Sahne
1  Spur ;Salz
1  Spur ;Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Artischockensuppe:

Rezept - Artischockensuppe
Die Artischocken saeubern, in 4 bis 6 Stuecke teilen und 10 Minuten in Salzwasser liegen lassen, damit sie nicht dunkeln. Dann die Artischocken eine halbe Stunde kochen. Inzwischen aus dem Mehl und Butter eine Mehlschwitze zubereiten, mit der Bruehe abloeschen. Die Artischocken streicht man dann durch ein Sieb, gibt Milch, Eigelb und Sahne hinzu und verruehrt alles in der heissen Suppe. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. * Quelle: Nach Aegyptisches Kochbuch, 1992 ISBN 3-9800459-5-1 erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 12 Jan 1995 Stichworte: Suppe, Creme, Artischocke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8452 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14065 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10342 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |