Rezept Artischockensoße mit weißen Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischockensoße mit weißen Bohnen

Artischockensoße mit weißen Bohnen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3913
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7400 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. Artischockenböden (220 g Abtropfgewicht)
1  Paprikaschote, gelbe
100 g Steinpilze in Öl (aus dem Glas)
1  klein. Dose weiße Bohnen (250 g Abtropfgewicht)
4 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer
1 Kart. Tomatenstücke (370 g)
1/4 l Gemüsefond (aus dem Glas)
1 El. Soßenbinder, eventuell
1 Sp./Schuss Zucker
400 g Nudeln
- - (z. B. Spaghetti oder Bandnudeln)
Zubereitung des Kochrezept Artischockensoße mit weißen Bohnen:

Rezept - Artischockensoße mit weißen Bohnen
1. Abgetropfte Artischockenböden in feine Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen, in kurze Streifen schneiden. Abgetropfte Steinpilze kleinschneiden. Bohnen auf ein Sieb gießen, kalt abspülen, abtropfen lassen. 2. Artischocken im heißen Öl anbraten. Pilze und Paprika kurz mitbraten. Würzen. Tomatenstücke, Bohnen und Fond dazugeben, 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Nudeln kochen. Soße eventuell binden, abschmecken. Mit Nudeln anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17840 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15073 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6509 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |