Rezept Artischockensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischockensalat

Artischockensalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3912
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15953 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  frische, kleine, zarte Artischocken
- - (ersatzweise Artischockenherzen aus der Dose)
- - Salz
2  Zitronen, Saft von
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 klein. Lorbeerblatt
6 El. kaltgepreßtes Olivenöl (evtl. mehr)
1 Bd. glatte Petersilie
1  Zitrone zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Artischockensalat:

Rezept - Artischockensalat
1. Die äußeren Blätter der Artischocken entfernen, einen Teil der Stiele abschneiden und die Früchte der Länge nach halbieren. Das Heu entfernen. Einen Topf mit 2 l Wasser, 1 TL Salz und Saft von 1/2 Zitrone zum Kochen bringen. Artischocken hineingehen und 20 Minuten garen. Dann die Artischocken herausnehmen und gut abtropfen lassen. 2. Saft der restlichen Zitronen mit etwas Salz, Pfeffer und dem fein zerriebenen Lorbeerblatt verrühren. Zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb geben und mit dem Öl verrühren. Marinade über die Artischocken gießen, mit etwas Pfeffer aus der Mühle bestäuben. 3. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Zitrone heiß abwaschen, in feine Scheiben schneiden. Petersilie und Zitrone als Garnitur zum Salat geben. 4. Die Salatplatte mit Klarsichtfolie abdecken und bis zum Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen. Tip: Den Salat statt mit Petersilie mal mit frischer feingehackter Pfefferminze aromatisieren. Das gibt ihm einen besonderen Pfiff.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 16238 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 12050 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6283 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |