Rezept Artischockenquiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischockenquiche

Artischockenquiche

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15447
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5538 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
130 g Dinkelmehl
25 g Butter
50 g Joghurt
1/4 Tl. Honig
1 El. Wasser
1  Spur Salz
60 g Haselnusskerne
4  p. Port. Artischocken
1 1/2  p. Port. Zitronen; Saft
2  p. Port. Schalotten
30 g Butter
1 Tl. Zitronenmelisse; feingeschn.
1/2 Tl. Lvendelblueten oder
- - Thymian; feingeschn.
1/2  p. Port. Knoblauchzehe
3  p. Port. Eier
250 ml Milch
250 ml Sahne
1  Spur Muskatbluete
- - Pfeffer; weiss, f.a.d.M.
2  p. Port. Fruehlingszwiebeln
1 El. Semmelbroesel
Zubereitung des Kochrezept Artischockenquiche:

Rezept - Artischockenquiche
Fuer den Teig aus den Zutaten einen weichen Teig kneten, sofort ausrollen und in eine Quicheform (26cm) fuellen. Ca. 30 Min. kuehl stellen. Inzwischen die Haselnuesse 5 Min. in einer Pfanne roesten und danach in einem Tuch hin- und herreiben, bis die braunen Schalen entfernt sind. 1 Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Den Strunk der Artischocken herausbrechen, dabei die harten Fasern herausziehen. Blaetter rundherum abschneiden und das Heu mit einem Loeffel herausstechen. Die Artischockenboeden zusammen mit dem Zitronensaft bei schwacher Hitze 10-15 Minuten im geschlossenen Topf garen und dann nach dem Abtropfen kleinschneiden. Die feingewuerfelten Schalotten in der Butter mit den Artischocken ca. 3 Min. anduensten, und dann Zitronenmelisse, Lavendel und durchgepressten Knoblauch untermischen. Beiseite stellen. Den Backofen auf 160 GradC vorheizen. Eier, Milch und Sahne mit dem Schneebesen vermischen und mit den restlichen Kraeutern und Gewuerzen kraeftig abschmecken. Zwiebeln in grobe Stuecke schneiden. Den Teig mehrfach einstechen, mit dem Semmelmehl bestreuen und nacheinander mit Artischocken, Nuessen und Fruehlingszwiebeln belegen. Mit der Eiermilch begiessen. Auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen. * Quelle: Nach: Willrich, Gemuese f. Feinschmecker GU 3-7742-1512-X ** Gepostet von Seidel Date: 17 May 1995 Erfasser: Stichworte: Backen, Pikant, Artischocke, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostereier und was man dazu wissen sollteOstereier und was man dazu wissen sollte
Bald ist wieder Ostern und bunt gefärbte Ostereier gehören traditionell zu dieser Festlichkeit. Überall gibt es sie zu kaufen oder sie werden zu Hause eingefärbt. Was man über Ostereier wissen sollte.
Thema 5491 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3786 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 75005 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |