Rezept Artischockenpueree mit Kaninchenfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischockenpueree mit Kaninchenfilet

Artischockenpueree mit Kaninchenfilet

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8567
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Artischocken
- - Saft einer Zitrone
4  Kaninchenfilets
3  Weissbrotscheiben, gerieben
8 El. Walnussoel
3 El. Balsamico-Essig
1  Schalotte, gross
4  Tomaten, enthaeutet, entkernt
1  Bd. Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
Zubereitung des Kochrezept Artischockenpueree mit Kaninchenfilet:

Rezept - Artischockenpueree mit Kaninchenfilet
Die Stiele der Artischocken abbrechen und damit die Fasern aus dem Boden herausreissen. Alles Harte mit den Blaettern entfernen. Die Artischockenboeden sauber parieren und in gesalzenem, mit Zitrone gesaeuertem Wasser weichgaren. Die Boeden herausheben und mit einem Loeffel vorsichtig das "Heu" entfernen. Im Mixer mit ca. 4 El. Walnussoel, einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer puerieren. Inzwischen die Schalotte hacken, die Tomaten kleinwuerfeln und danach den Schnittlauch feinschneiden. Aus dem restlichen Oel, Essig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette schlagen. Schalotte, Tomaten und Schnittlauch daruntermischen. Die Kaninchenfilets goldbraun braten. Das Artischockenpueree mit dem geriebenen Weissbrot bestreuen und kurz gratinieren. Die Filets in Streifen schneiden und mit dem Pueree anrichten. Die marinierten Tomatenwuerfel dazu garnieren. * Quelle: Leichte Kueche ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 02 Oct 1994 Stichworte: Hauptgericht, Filet, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10521 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15056 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9650 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |