Rezept Artischocken Tomatensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken-Tomatensalat

Artischocken-Tomatensalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9799
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7707 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Artischockenboeden, Dose (Abtropfgewicht 170 g)
4  Tomaten
1  Paprikaschote, gelb
1  Paprikaschote, gruen
1  Paprikaschote, rot
1  Knoblauchzehe
- - Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
- - Salz
- - Zucker, etwas
2 El. Essig
4 El. Oel
2 El. Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Artischocken-Tomatensalat:

Rezept - Artischocken-Tomatensalat
Artischocken auf einem Sieb abtropfen lassen, danach halbieren. Tomaten waschen, in Achtel schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne und weisse Trennwaende entfernen und die Haelften in kleine Wuerfel schneiden. Knoblauch schaelen und fein hacken. Alle Zutaten auf einer Platte anrichten. Fuer die Salatsauce Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Essig verruehren, dann langsam das Oel unterschlagen. Ueber den Salat geben und mit der Petersilie bestreuen. Mit Weissbrot servieren. Info: Pro Portion ca. 134 kcal/563 kJ. * Quelle: Rezepte mit ... Pfiff! ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 18 Sep 1994 02:23:00 +0100 Stichworte: Salat, Party-Essen, Beilage, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10349 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 5900 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14086 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |