Rezept Artischocken Sauce (zu Teigwaren)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken-Sauce (zu Teigwaren)

Artischocken-Sauce (zu Teigwaren)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11087
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9676 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6 gross. Artischocken
1  Schalotte; fein gehackt
20 g Butter
50 ml Sherry; trocken
100 ml Weisswein
150 ml Rahm
1 El. Thymianblaettchen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Artischocken-Sauce (zu Teigwaren):

Rezept - Artischocken-Sauce (zu Teigwaren)
(*) Reicht fuer 4 Portionen Teigwaren. Den Stiel der Artischocken ausbrechen. Die Artischocken in reichlich Salzwasser 30 bis 40 Minuten kochen lassen (oder 12 bis 15 Minuten im Dampfkochtopf). Die Artischocken sind gar, wenn sich ein Blatt muehelos herauszupfen laesst. Die Blaetter abzupfen und mit einem Messer das Artischockenfleisch aus den Blaettern druecken. Die Boeden ausloesen und das Heu entfernen. Die Boeden klein wuerfeln und beiseite legen. Die Schalotte in der Butter anduensten. Das ausgeloeste Artischockenfleisch ~ nicht die gewuerfelten Boeden ! - beifuegen und kurz mitduensten. Sherry und Wein dazugiessen, alles zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann mit dem Rahm puerieren, in die Pfanne zurueckgeben. Thymian beigeben, die Sauce abschmecken und die Artischockenwuerfel beifuegen. * Quelle: D'Chuchi, Heft 4, 1991 Erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, Artischocke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19256 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8097 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4578 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |