Rezept Artischocken Sauce (zu Teigwaren)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken-Sauce (zu Teigwaren)

Artischocken-Sauce (zu Teigwaren)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11087
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9721 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6 gross. Artischocken
1  Schalotte; fein gehackt
20 g Butter
50 ml Sherry; trocken
100 ml Weisswein
150 ml Rahm
1 El. Thymianblaettchen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Artischocken-Sauce (zu Teigwaren):

Rezept - Artischocken-Sauce (zu Teigwaren)
(*) Reicht fuer 4 Portionen Teigwaren. Den Stiel der Artischocken ausbrechen. Die Artischocken in reichlich Salzwasser 30 bis 40 Minuten kochen lassen (oder 12 bis 15 Minuten im Dampfkochtopf). Die Artischocken sind gar, wenn sich ein Blatt muehelos herauszupfen laesst. Die Blaetter abzupfen und mit einem Messer das Artischockenfleisch aus den Blaettern druecken. Die Boeden ausloesen und das Heu entfernen. Die Boeden klein wuerfeln und beiseite legen. Die Schalotte in der Butter anduensten. Das ausgeloeste Artischockenfleisch ~ nicht die gewuerfelten Boeden ! - beifuegen und kurz mitduensten. Sherry und Wein dazugiessen, alles zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann mit dem Rahm puerieren, in die Pfanne zurueckgeben. Thymian beigeben, die Sauce abschmecken und die Artischockenwuerfel beifuegen. * Quelle: D'Chuchi, Heft 4, 1991 Erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, Artischocke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7118 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6563 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5698 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |