Rezept Artischocken Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken-Salat

Artischocken-Salat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23030
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10379 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln
4  Tomaten
150 g Salatgurke
2  Schalotten
1/8 l Geflügelfond
6  Weinessig
- - Salz + Pfeffer
100 g Mayonnaise
3  Milch; evtl. 1/3 mehr
350 g Stremellachs oder anderen geräucherten Fisch
2  Artischockenböden a.d.D.
1 Tl. Butter/Margarine
- - Zum Garnieren Kirschtomaten und Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Artischocken-Salat:

Rezept - Artischocken-Salat
Kartoffeln waschen und ca. 20 Min. kochen. Anschließend kalt abspülen, pellen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, 2 Stück in Scheiben schneiden. Gurke waschen, 1/2 davon in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und feinhacken. Geflügelfond, Essig und Schalotten kurz aufkochen. Mit Salz + Pfeffer würzen. Vorbereitete Salatzutaten und Vinaigrette mischen, ziehen lassen. Restliche Tomaten und Gurke fein würfeln. Mit Mayonnaise und Milch verrühren. Salzen und pfeffern. Über den Salat geben. Stremellachs in Stücke teilen. Artischockenböden gut abtupfen, in Spalten schneiden und im heißen Fett kroß braten. Beides auf dem Salat anrichten. Mit Artischockenspalten, halbierten Kirschtomaten und Basilikum garniert servieren. Tip: Artischocken nicht im Aluminium-Topf kochen. Der Boden ist das Beste. Artischocken gehören zu den edlen, aber auch teuren Gemüsen- nur 20% des Blütenkopfs sind eßbar. Doch dieses wenige ist eine echte Delikatesse. Und gesund dazu: gut für Magen, Galle, Leber. man ißt Artischocken nur gekocht: Stiele mit den untersten Blättern abschneiden, den Kopf waschen und 40-45 Min. in Salzwasser mit Zitronensaft kochen. Keinen Alumium-Topf verwenden, darin verfärbt er sich grauschwarz. Zum Essen erst die Blätter in eine Soße stippen, zuletzt das Beste, den Boden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?
Sogenanntes Basenpulver soll dem Säure-Basen-Haushalt dabei helfen, sich zu regulieren. Neuerdings wird Basenpulver immer häufiger empfohlen. Doch was ist wirklich dran?
Thema 40974 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5659 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9889 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |