Rezept Artischocken mit Parmesankäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken mit Parmesankäse

Artischocken mit Parmesankäse

Kategorie - Gemüse, Artischocke, Goethe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27463
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2879 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Artischocken
2  Zitronen
2 El. Olivenöl
2  Brötchen
200 g Butter
3/4 l Bechamelsauce
120 g Parmesankäse; gerieben
80 g Semmelmehl
250 g Rinderzunge; gekocht und gehäutet
Zubereitung des Kochrezept Artischocken mit Parmesankäse:

Rezept - Artischocken mit Parmesankäse
Zuerst schneidet man die Stiele der Artischocken von der unteren Seite soweit ab, bis das helle Fleisch zu sehen ist. Mit einer Schere schneidet man die stachligen Blattspitzen zurück und entfernt das Heu aus der Artischockenmitte. Reichlich Salzwasser wird zum Kochen gebracht, in das man die in Scheiben geschnittenen Zitronen gibt. Auf die Wasseroberfläche gießt man das Olivenöl. Nun werden die Artischocken so lange gegart, bis sich die Blätter mühelos auszupfen lassen, Mit einem Schaumlöffel nimmt man die Artischocken aus dem Sud, so daß ein Ölfilm auf dem Gemüse bleibt. Während des Garens hat man die Brötchen in fingerdicke Scheiben geschnitten und in der Hälfte der Butter goldgelb geröstet. Diese Röstbrotschnitten legt man in eine feuerfeste Form und begießt sie mit Bechamelsauce. Nun setzt man die Artischocken darauf und übergießt mit der restlichen Sauce. Parmesankäse und Semmelmehl werden vermischt und über die Artischocken gestreut. Die restliche Butter wird zerlassen und über das Ganze geträufelt. Nun gratiniert man das Gemüse im vorgeheizten Ofen bei 200' C bis es eine braune Färbung annimmt. Das Gericht wird mit der in Scheiben geschnittenen Pökelzunge umlegt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 11477 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10965 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21711 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |