Rezept Artischocken mit Kräutermayonnaise und Zitronenbutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken mit Kräutermayonnaise und Zitronenbutter

Artischocken mit Kräutermayonnaise und Zitronenbutter

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23029
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20349 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 2 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Artischocken
- - Salz
2  Zitronen; unbehandelt
1  Zitronensaft (1)
4  Zitronensaft (2)
2  Tomaten
4  Salatmayonnaise
1 Tl. Tomatenmark
2  Knoblauchzehen
1  TK-Kräuter der Provence
Zubereitung des Kochrezept Artischocken mit Kräutermayonnaise und Zitronenbutter:

Rezept - Artischocken mit Kräutermayonnaise und Zitronenbutter
Artischocken waschen; Stiel und Blattspitzen einkürzen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Zitronen waschen; eine halbieren, mit den Artischocken ins Wasser geben und etwa 40 Minuten garen. Die Artischocken sind gar, wenn sich die unteren Blätter abzupfen lassen. Übrige Zitrone trockentupfen und von 1/2 Frucht die Schale abraspeln. Zitrone auspressen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen und fein hacken. Mit Mayonnaise, Tomatenmark, durchgepreßten Knoblauchzehen und Kräutern der Provence verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft (1) würzen. Butter schaumig rühren; Zitronenschale und Zitronensaft (2) zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Artischocken abtropfen lassen und mit Kräutermayonnaise und Zitronenbutter servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4091 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 2714 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 56908 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |