Rezept Artischocken mit Kräuter Käse Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken mit Kräuter-Käse-Dip

Artischocken mit Kräuter-Käse-Dip

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4396
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10071 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Artischocken
5  Zitronensaft
- - Salz
1 l Wasser
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Basilikum
1 Bd. Petersilie, glatte
80 g Gouda (mittelalt)
1  Pkt. Doppelrahmfrischkäse (200 g)
1/8 l Schlagsahne
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
Zubereitung des Kochrezept Artischocken mit Kräuter-Käse-Dip:

Rezept - Artischocken mit Kräuter-Käse-Dip
Stiele der Artischocken abbrechen oder abschneiden. Artischocken längs halbieren, mit 4 EL Zitronensaft beträufeln und in kochendem Salzwasser 30 - 40 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 kochen. In der Zwischenzeit die Kräuter fein hacken. Käse fein raspeln. Frischkäse mit Sahne verrühren, mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter und den Gouda unter den Frischkäse rühren und die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Artischocken gut abtropfen und etwas abkühlen lassen. Das Heu mit einem Teelöffel herauslesen und die Käsecreme in die Artischocken spritzen. Lauwarm oder kalt servieren. Dazu passen Cracker.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 10476 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 28473 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10145 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |