Rezept Artischocken mit Kartoffeln aus dem Trientino

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken mit Kartoffeln aus dem Trientino

Artischocken mit Kartoffeln aus dem Trientino

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6894 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zitrone; Saft
8 klein. Laengliche Artischocken; Typ Spinoni, nicht die grossen dicken
8 klein. Neue Kartoffeln; festkochend
8 El. Olivenoel
4  Zweige Thymian
8  Knoblauchzehen; zerdrueckt
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer, grob zerstossen
100 ml Trockener Weisswein
375 ml Gemuesefond
1 Bd. Glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Artischocken mit Kartoffeln aus dem Trientino:

Rezept - Artischocken mit Kartoffeln aus dem Trientino
1. Eine Schuessel mit Wasser fuellen. Zitronensaft zugeben. Artischocken putzen, grobe Aussenblaetter entfernen. Blaetterspitzen abschneiden, Stiele schaelen und etwas kuerzen. Artischocken leicht flachdruecken und ins Zitronenwasser geben. 2. Kartoffeln schaelen. 3. Oel in einer Sauteuse erhitzen, abgetropfte Artischocken mit der Spitze nach unten hineinstellen. Thymianblaetter, zerdrueckten Knoblauch und die rohen Kartoffeln dazugeben. Mit Salz und grobem Pfeffer wuerzen, mit dem Wein abloeschen. 4. Gemuesefond zufuegen. Deckel auflegen und etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Auf Teller geben und mit gehackter Petersilie bestreuen. Je einen Spritzer gutes Olivenoel daruebertraeufeln. * Quelle: Stern 40/96 Landeskueche Trientino gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Kartoffel, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10912 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27853 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 12062 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |